Vor vielen Jahren kämpfte Santorio im Auftrag seiner Majestät gegen die Auswüchse der Piraterie. Da er selbst ein moralisierender Eiferer und Asket war, empfand er die Freibeuter als ein bösartiges Geschwür, das sein Wertesystem und die gesamte Gesellschaft bedrohte. Sein Feuereifer kam in den gehobenen Schichten nicht immer gut an, vor allem in Kreisen, die selbst Profit aus dem Treiben der Piraten schlugen. So machte er sich viele Feinde und wurde am Ende an seiner empfindlichsten Stelle getroffen. Frau und Tochter fielen einem verräterischen Racheakt zum Opfer. Seitdem hat er sich auf eine festungsartige Insel zurückgezogen und verfolgt die Piraten im eigenen Auftrag und mit noch größerer Verbissenheit als je zuvor.
© Copyright 1998 - 2020 by AC Enterprises eK.Published by TopWare Interactive. All rights reserved.
Imprint | Datenschutzerklärung