Einst für seine maßlose Brutalität berüchtigt, ist Weedy mit den Jahren fett und träge geworden. Von den Devil’s Tines zurückgelassen, der ehemaligen Teufelsgang Nevilles, trauert er vergangenen Zeiten nach und ersäuft seinen Ärger in billigem Rum, oder wenn er einen Glückstag hat, in Whisky. Er hört sich gerne reden und während er selbst dazu neigt, seine Fähigkeiten zu überschätzen, sollten seine Gegner niemals den Fehler machen, ihm den Rücken zuzudrehen, denn er ist wie viele Feiglinge ein hinterhältiger Bastard. Daran sollte Christopher Raven denken, wenn in ihm der Wunsch reift, dem notorischen Mörder die Eingeweide mit seinem Haken herauszureißen.
© Copyright 1998 - 2020 by AC Enterprises eK.Published by TopWare Interactive. All rights reserved.
Imprint | Datenschutzerklärung